Komposition mit Gitarre

Das hier vorzustellende Werk des Monats ist Teil der Dauerausstellung „Wegmarken – deutsche Kunst nach 1945“ in der Kunsthalle Schweinfurt. Dank einer großzügigen Spende des Ehepaares Kronauer konnten die Städtischen Sammlungen Schweinfurt das Bild 1998 erwerben. „Angesichts der Lebensleistung von Griebel als Künstler, aber auch wegen seiner Bedeutung als akademischer Lehrer einer ganzen Generation von …

Weiterlesen …Komposition mit Gitarre

Sarkophag

Ein Frauenakt lagert auf einem in Falten geworfenen Tuch. Der Oberkörper ist angehoben und wird vom linken Arm abgestützt. Der rechte Arm ist angewinkelt und hinter dem Kopf gelegt. Das Gesicht ist im Dreiviertelprofil gezeichnet, die Beine langgestreckt. Fritz Griebel hat den Akt äußerst sinnlich gezeichnet. Er betont bzw. überbetont die weiblichen Rundungen wie Po, …

Weiterlesen …Sarkophag

Weiblicher Rückenakt

Die Darstellung des nackten Körpers übte auf Fritz Griebel stets eine Anziehungskraft aus. In allen Medien, die er beherrschte, setzte er sich mit dem Akt auseinander: Ölmalerei, Zeichnung, Aquarell und Scherenschnitt. Häufig versetzte er seine Figurenprogramme in die Natur oder kombinierte sie mit Stillleben. In diesem Werk des Monats sehen wir einen Rückenakt einer einzelnen …

Weiterlesen …Weiblicher Rückenakt

Stillleben mit Akten

Mit diesem Bild nimmt uns Fritz Griebel mit auf die Reise in seine Welt der Antike. Es ist ein geheimnisvolles Bild, das wir uns im Folgenden näher betrachten wollen. Vor einem grau-braunen Hintergrund erstreckt sich ein weiblicher Akt in Rottönen. Seine Körpergröße nimmt die gesamte Bildlänge ein. Der rechte Arm ist hinter dem Kopf gestreckt, …

Weiterlesen …Stillleben mit Akten

Menschenpaar

“Kunst ist Vereinigung von väterlicher und mütterlicher Welt, von Geist und Blut; sie kann im Sinnlichen beginnen und ins Abstrakteste führen, oder kann in einer reinen Ideenwelt ihren Anfang nehmen und im blutigsten Fleische enden. Alle Kunstwerke, die nicht nur gute Gauklerstücke sind, haben dies gefährlich lächelnde Doppelgesicht, dieses Mann-weibliche. Dieses Beieinander von Triebhaftem und …

Weiterlesen …Menschenpaar

Arkadien

Das Ölbild zeigt eine Variante des Themas „Arkadien“, das Fritz Griebel immer wieder inspirierte. Arkadien, eine griechische Landschaft im mittleren Peleponnes mit Gebirgen und großen Tälern, galt den antiken Vertretern wegen seiner relativen Unberührtheit als Musterland der Tugendhaftigkeit und Genügsamkeit. Es wurde zum Schauplatz einer idealisierenden „arkadischen“ Literatur und Kunst bei Hesiod, Theokrit oder Vergil. …

Weiterlesen …Arkadien