Segelboote in Chioggia

Immer wieder zog es Fritz Griebel nach Italien. 1952, Griebel war 53 Jahre alt, entstand dieses Schiffsporträt zweier Segelboote mit eingezogener Takelage in Chioggia, einem Seehafen in der Region Venetien. Wegen ihrer Ähnlichkeit mit der Metropolitanstadt Venedig hat die auf Holzpfählen errichtete, im Süden der Lagune von Venedig liegende Stadt, den Beinamen „Klein-Venedig“. Abstrahierend baute …

Weiterlesen …Segelboote in Chioggia

Blaue Klänge

Fritz Griebel gehört zu den Wegbereitern des modernen Scherenschnitts. Der Umgang mit Papier und Schere war ihm seit früher Jugend selbstverständlich. In den frühen 1930er-Jahren setzte er sich auch mit der Collage bzw. dem Papier collé (geklebtes Papier) auseinander. Die von Braque (1881–1963) und Picasso (1881–1973) während des Kubismus zur Kunsttechnik erhobene Collage zeichnet sich …

Weiterlesen …Blaue Klänge