Fischerboote auf Capri

„Man kann sich auch in dieser Beziehung keinen größeren Gegensatz denken als Capri und Neapel. Die einfache Menschenwelt Capris kommt mir fast wie ein unverdorbenes Urvolk vor. Dank sei den steilen, rauhen Felsen, die wie eine unübersteigliche Mauer das Klippeneiland von allen Seiten umgürten und abschließen. Dank den steilen, beschwerlichen, steinigen Treppenpfaden, die den kleinsten …

Weiterlesen …Fischerboote auf Capri

Berg im Schnee

Viele (Studien-)Reisen führten Fritz Griebel nach Italien. Während dieser Aufenthalte entstanden zahlreiche Aquarelle, die sehr häufig in den Sommermonaten entstanden sind. Das Motiv einer Winterlandschaft ist eher selten. Das Bild zeigt das Plateau Rosa in Breuil-Cervinia, einem exklusiven Wintersportort in der Nähe von Zermatt. Griebel selbst betrieb keinen Wintersport. Er konzentrierte sich auf Sehenswürdigkeiten und …

Weiterlesen …Berg im Schnee

Bauernhaus in der Toskana

Seit Mai dieses Jahres ist die Kunstvilla in Nürnberg eröffnet. In den vergangen drei Jahren wurde die neobarocke Villa in ein modernes Ausstellungsgebäude umgebaut. Einst vom wohlhabenden Hopfenhändler Emil Hopf (1860–1920) nach Entwürfen des Frankfurter Villenarchitekten Heinrich Theodor Schmidt (1843–1904) 1894 errichtet, erfuhr die Villa eine wechselvolle Bau- und Nutzungsgeschichte. Das 1974 unter Denkmalschutz gestellte …

Weiterlesen …Bauernhaus in der Toskana

Stillleben mit Akten

Mit diesem Bild nimmt uns Fritz Griebel mit auf die Reise in seine Welt der Antike. Es ist ein geheimnisvolles Bild, das wir uns im Folgenden näher betrachten wollen. Vor einem grau-braunen Hintergrund erstreckt sich ein weiblicher Akt in Rottönen. Seine Körpergröße nimmt die gesamte Bildlänge ein. Der rechte Arm ist hinter dem Kopf gestreckt, …

Weiterlesen …Stillleben mit Akten